Tag Archives: Fichteln

#Fichteln geht in die 3. Runde – Yippieh!

Einmal im Jahr, wenn die Kälte sich über die Felder legt und das Licht der Dunkelheit weicht, werde ich zur Fichtelfee und verteile mit meinen Fichtelfreunden Liebe über das Land. Und jetzt ist es endlich so weit, Yippieh!

*[Für alle, die es besonders eilig haben, findet sich am Ende dieses Textes eine Zusammenfassung für die diesjährige Anmeldung beim Fichteln. Alle anderen sind herzlich eingeladen, sich den ganzen Text durchzulesen und der Vorfreude freien Lauf zu lassen.] Continue reading #Fichteln geht in die 3. Runde – Yippieh!

#Fichteln 2014 – die Liste

Meine lieben Fichtel,

erstmal ein ganz <3-liches Dankeschön fürs Mitmachen! Ohne euch gäbe es nämlich gar kein Fichteln. Ein besonderer Dank gilt all denen, die es ernst genommen haben und ihren jeweils zugeteilten Fichtel beschenkt haben. Leider, und das ist jedes Jahr so, haben manche es nicht für nötig erachtet ihren Fichtel zu beschenken, shame on you! Denjenigen, deren Päckchen verschollen ist (ja, auch das passiert bei der deutschen Post nicht selten) sei gesagt: solange ihr etwas verschickt habt, was größer als ein (Groß-)Brief ist, so könnt ihr bei der Post einen Nachforschungsantrag in Auftrag geben: https://www.dhl.de/content/dam/dhlde/downloads/pdf/dhl_nachforschungsauftrag_international-072014.pdf
Das kostet nichts (außer etwas Zeit) und wenn das Paket gefunden wird, dann wird es nachträglich ausgeliefert

Die Liste:

[A beschenkte -> B]

1) @undefiniert_ -> @MmeQuadratvogel

2) LartonMoehrer -> @cchaos74

3) @amstona -> @brunoremix

4) @paeschkee -> @martin_beyer

5) @Sonnenbrandung -> @FrauJulia

6) @Max_Herrhausen -> @anjawithlove

7) @FrauJulia -> @fliPmitKlammern

8) @jetteken -> @chaosfux

9) @jesscuster -> @Kili_Kieselstei

10) @syndikatze -> @MikasAtelier

11) @FrauMitWaffel -> @mister_carabear

12) @LeopoldDoe -> @ApfelJoerg

13) @SnowWittchen -> @Jazzable

14) @_Quaestor_ -> @Staubprinzessin

15) @Wickie -> @fotofee

16) @Woody_1801 -> @rawrcookie_

17) @hafenkind24 -> @jesscuster

18) @leichtklug -> @dachschadeneinheit

19) @wutkroenchen -> @regendelfin

20) @FrSchnickfitzel -> @SnowWittchen

21) @wertverstellung -> @Johnny_das_Pony

22) @bauerharms -> @LittleCindy91

23) @meiliese -> @jetteken

24) @brunoremix -> @WickieSchmidt

25) @katja_mn -> @MrCaptainDirk

26) @MacMarcus -> @meerlene

27) @glasschnecke -> @paeschkee

28) @xxnimmerland -> @FrauMitWaffel

29) @lepunkt -> @JasminWerder27

30) @Zersplittert -> @PandicornxJaszi

31) @martin_beyer -> @LartonMoehrer

32) @vanjupp -> @FrSchnickfitzel

33) @mister_carabear -> @beianja

34) @weetzler -> @Doktor_Freakout

35) @authist -> @macosxfanboy

36) @dombn -> @boesekatze

37) @TheWildflower72 -> @LeopoldDoe

38) @JennaDoe -> @meiliese

39) @sofialasagne -> @xxnimmerland

40) @meelene -> @Sonnenbrandung

41) @svenja17 -> @_Quaestor_

42) @und_jeden -> @florianbrecht

43) @cchaos74 -> @syndikatze

44) @eeek_de -> @cutthroat

45) @Stachelflosse -> @21Chris84

46) @einsunterpar -> @BackGoettin

47) @cutthroat -> @ichbinjazz

48) @petra4111 -> @Wickie

49) @freejuliastyle -> @undefiniert_

50) @Staubprinzessin -> @MacMarcus

51) @JasminWerder27 -> @leichtklug

52) @yeoldeschnitzel -> @wertverstellung

53) @flysig -> @hafenkind24

54) @punkt_stumm -> @Woody_1801

55) @pommetie -> @wutkroenchen

56) @nia_n -> @dombn

57) @drosophilia -> @Max_Herrhausen

58) @ohrsteckermaedl -> @BlueShadow69

59) @regendelfin -> @nachtblau

60) @Nachtgeschrei -> @bauerharms

61) @Ingorant -> @katja_mn

62) @sonntagssalon -> @glasschnecke

63) @KinoImKopf -> @lepunkt

64) @MikasAtelier -> @Zerspittert

65) @flamingowurst -> @authist

66) @ellyteratur -> @vanjupp

67) @yuumateshi -> @Spinnwebchen

68) @nachtblau -> @einsunterpar

69) @meerisch -> @weetzler

70) @bert24de -> JennaDoe

71) @urmels -> @TheWildflower27

72) @wischensaft -> @svenja17

73) @troedelkatze -> @sofialasagne

74) @ichbinjazz -> @PinguinoAsocial

75) @liebenswuerdig -> @und_jeden

76) @larifariabel -> @eeek_de

77) @chaosfux -> @Stachelflosse

78) @Chriscarino -> @petra4111

79) @Jazzable -> @punkt_stumm

80) @Zebraprinzessin -> @yeoldeschnitzel

81) @MmeQuadratvogel -> @pommetie

82) @Doktor_Freakout -> @flysig

83) @muellermanfred -> @freejuliastyle

84) @LittleCindy91 -> @drosophilia

85) @PandicomxJaszi -> @ohrsteckermaedl

86) @Leersunde -> @flamingowurst

87) @21Chris84 -> @nia_n

88) @dachschadeneinheit -> @sonntagssalon

89) @rawcookie_ -> @Ingorant

90) @iezweipunktnull -> @Nachtgeschrei

91) @anjawlove -> @urmels

92) @bottleberry -> @KinoimKopf

93) @HarushiSuo -> @ellyteratur

94) @beianja -> @bert24de

95) @BlueShadow69 -> @meerisch

96) @fotofee -> @yuumateshi

97) @Spinnwebchen -> @larifariabel

98) @melofhell -> @troedelkatze

99) @florianbrecht -> @wischensaft

100) @positive2910 -> @liebenswuerdig

101) @thomasgr -> @Leerstunde

102) @schniepli -> @muellermanfred

103) @tschabino -> @Zebraprinzessin

104) @dasrigoross -> @schniepli

105) @kiewaeldchen -> @thomasgr

106) @mia929292 -> @Chriscarino

107) @Lyrota -> @iezweipunktnull

108) @flugpinguin -> @bottleberry

109) @Lieblingspetra -> @boutaboy

110) @Pfennigflaneur -> @kiewaeldchen

111) @herrminulinu -> @flugpinguin

112) @meet_lisa -> @tschabinio

113) @elb_maedchen -> @dasrigoross

114) @muyguapo77 -> @Lyrota

115) @Freydenkerin -> @mia929292

116) @zerpflueckt -> @melofhell

117) @t_wood -> @HaruhiSuo

118) @PatzillaSaar -> @positive2910

119) @Apfelkernchen -> @Pfennigflaneur

120) @kmoskau_ -> @muyguapo77

121) @JohnnydasPony -> @Freydenkerin

122) @Schokohuetchen -> @t_wood93

123) @fliPmitKlammern -> @Schokohuetchen

124) @laurakatholnig -> @Apfelkernchen

125) @macosxfanboy -> @PatzillaSaar

126) @boesekatze -> @zerpflueckt

127) @Kili_Kieselstei -> @elb_maedchen

128) @ApfelJoerg -> @meel_lisa

129) @WickieSchmidt -> @hejminulinu

130) @meluendadubois -> @Lieblingspetra

131) @PinguinoAsocial -> @maluendadubois

132) @bouaboy -> @kmoskau_

133) @MeCaptainDirk -> @laurakatholnig

134) @BackGoettin -> @amstona

Meine Bitte an euch:

Sprecht euren Fichtel bitte persönlich an, falls ihr noch auf euer Päckchen wartet. Meist können eure Fichtel nichts dafür und manche fragen sich, wieso ihre Fichtel sich nicht bedankt haben, obwohl sie vor Wochen schon was verschickt haben.
Bitte bleibt höflich und schaut erstmal, was dabei rauskommt.
Solltet ihr aber keine Antwort bekommen oder oder oder, dann verpetzt euren Fichtel gern bei mir, denn Der- oder Diejenige wird dann vom Fichteln ausgeschlossen – auf Lebenszeit.
Ich weiß; das ist nicht dasselbe wie ein Geschenk, aber so hilfst du mit das FichtelFest für uns alle schöner zu machen.

Abschließend:

Der ein oder andere wird sich jetzt fragen, wieso er in der Liste fehlt. Erklärung: es gab einige Nachrücker, die haben es sozusagen nicht mehr auf die Liste geschafft und wurden von mir untereinander zugelost. Aufgrund dieser Nachrücker ist mir, der FichtelFee, aber auch der ein oder andere Fehler unterlaufen, weswegen einige wenige doppelt beschenkt wurden.. Oi. Aber das ist alles andere als schlimm. Denn ein Fehler kann auch eine Chance sein! Ich habe mich mit Denjenigen schon in Verbindung gesetzt und diese waren bereit, noch jemanden nachträglich zu befichteln, der gänzlich leer ausgegangen ist 😉

Nun seid ihr am Zug! Macht euren Fichtel ausfindig, bedankt euch, diskutiert wild – alles ist erlaubt. Wenn zu 150% fest steht, dass euer Fichtel ein Arsch ist und ihr nichts mehr zu erwarten habt, gebt mir bitte per DM bescheid, ich kümmere mich irgendwie darum.

So. Fertig bis hierhin. Entschuldigt, sollte ich eure @-Namen falsch geschrieben haben, ich kann das A nicht mehr vom _ auseinanderhalten.

– Eure FichtelFee Jazz

#Fichteln 2014 – und weiter geht’s

Liebe Fichtelfreunde und jene, die es noch werden möchten: es geht wieder los, es wird wieder gefichtelt, yiha!

Aber von vorn: #Fichteln – das ist Wichteln auf Twitter und wurde 2013 zum ersten mal als Schnapsidee von mir ins Leben gerufen. Aus dieser spontanen Schnapsidee habe ich, nachdem sich letztes Jahr einige Hundert zum Mitmachen anmeldeten, gelernt.

Neuerungen:

Dieses Jahr gibt es einen eigenen Fichtel-Account. Schlicht und einfach @Fichteln – ihr erkennt mich am niedlichen Zombie-Kind mit Weihnachtsmütze im Ava.

Dieses Jahr gibt es auch eine eigene E-Mail Adresse: fichtelfreunde@gmail.com – steht auch noch mal in der Bio. Diese Mail wird dazu benötigt, um all eure Daten zu sammeln (die NSA ist ein kleiner Pups im Vergleich zu mir) und um euch euren Fichtel-Partner und seine Daten zukommen zu lassen. Per DM war es a) sehr mühselig und b) unübersichtlich und c) aiaiai, so mühselig.

So, das sind auch schon die zwei einzigen Neuerungen und Änderungen. Ansonsten bleibt alles beim Alten.

Der Ablauf:

Die kleine Fichtel-NSA sammelt erstmal fleißig eure Daten, was auch sonst. Anfang Dezember (genaues Datum wird über den Account noch bekannt gegeben) wird dann ausgelost, sodass jeder den Namen eines Twitterers zugewiesen bekommt, den er bis zum 24.12. beschenken darf. Auch dieses Jahr dürft ihr selbst entscheiden, was ihr verschenkt und wie viel ihr dafür ausgeben wollt. NSA schön und gut, aber man will ja auch nicht zu viel vorgeben.

Sobald ihr euren Fichtel habt, könnt ihr heimlich, still und leise (oder mit Pauken und Trompeten) den Account aufsuchen und euch durch das aufmerksame studieren der Tweets ein erstes Bild zu demjenigen machen – das hilft beim Finden eines Präsentes. Vielleicht kennt ihr euch aber auch schon und wisst bereits, womit ihr demjenigen eine Freude machen oder einen Schreck bereiten könnt.

Durch das #Fichteln 2013 weiß ich natürlich, welche Twitterer sich absolut daneben benommen, oder einfach mal nichts verschickt haben – ihr seid raus! Verbannt für alle Zeiten aus dem Fichtel-Universum und Superman stimmt mir da zu, pfui!

Das Beschenken:

Auch dieses Jahr möchte ich euch darum bitten, sorgfältig mit den euch anvertrauten Daten umzugehen. Fichteln soll eine niedliche, kleine Weihnachtsaktion sein und bleiben, in der wir die TL neu mischen und so den ein oder anderen neuen Schreiberling kennenlernen können. Also bitte baut keinen Mist damit.

Nachdem ihr etwas feines gefunden habt, was ihr gerne verschenken wollt, denkt daran, euer Päckchen rechtzeitig loszuschicken, sodass es spätestens am 24.12. ankommt. Päckchen, die danach ankommen, passen nicht mehr zur weihnachtlichen Vorfreude und das wäre doch schade..

Bitte keine Tiere und andere Lebewesen verschicken! Und wenn ja, dann denkt bitte an die Luftlöcher.

Das große Warten:

Sobald ihr euer Päckchen verschickt habt, beginnt erfahrungsgemäß die Zeit, in der man selbst auf sein Päckchen wartet. Bitte habt Geduld und noch wichtiger: fragt mich nicht alle zwei Stunden, ob ich mir sicher bin, dass ihr was bekommt und dass derjenige, der euch zugewiesen wurde, nicht der totale Depp ist. Fakt ist: ich kenne euch nicht alle. Und in 85% der Fälle weiss ich genau so viel/wenig wie ihr. Wenn also bis zum 24. nichts da ist (und auch hier würde ich euch bitten, bis zum 27. zu warten, bevor ihr mir kleine Hass-DMs schreibt, weil auch ich Weihnachten mit der Familie feiern möchte), könnt ihr mir eine DM schreiben und dann versuche ich das mit eurem Fichtel zu klären.

Die Sache mit dem nerven:

Ich habe es ja schon angedeutet – bitte geht mir nicht auf den Sack ❤ Ich mache das alles freiwillig und wenn 120 Leute einem andauernd DMs schreiben über Sachen, bei denen ich nichts ausrichten kann, löst das bei mir eine große Verzweiflung aus und das kann niemand wollen. Niemand. Nie-mand.  Daher meine Bitte: versucht so viel wie möglich alleine zu machen. ZB ein Geschenk zu finden, sich den Account anschauen, ein Gefühl für den Twitterer bekommen [Vgl. hierzu auch: “ich kenne nicht alle.”]

Kleiner Tipp:

Wenn ihr schon ‘ne Weile dabei seid, kennt ihr Twitter und die Sache mit dem #Aufschrei, zB. Also lieber Samthandschuhe anziehen, wenn ihr eine unbekannte Twitterin beschenken wollt und lieber nichts mit Penissen oder ähnliches aussuchen. Nur so als Tipp. Weil ich euch mag*

[*was leicht gesagt ist, weil ich euch ja nicht kenne, hehe]

Ausgeschlossen von der Teilnahme sind:

– geschützte Accounts, wie soll man euch schon einschätzen. Ok, ein Tagebuch mit einem fetten Schloss geht als Geschenk immer, aber nein, das ist nicht der Sinn vom #Fichteln. Sorryly.

– doofe Menschen, die stinken. Nicht, weil ihr stinkt, sondern weil ihr doof seid. Dazu zählen Accounts, die sich letztes Jahr daneben benommen haben.

– Tiere. Ist ja süß, wenn ihr eurem Haustier einen Account gebastelt habt und die jetzt twittern lasst, aber nein. Herrchen und Frauchen sind herzlich eingeladen mitzumachen, aber nicht eure Tiere. Echt. Gaga.

Eine letzte Bitte:

Falls ihr jetzt immer noch nicht genau wisst, wie dieses Fichteln genau abläuft, seid ihr herzlich eingeladen, euch den Blogeintrag von 2013 durchzulesen oder euch auf Twitter unter dem Hashtag #Fichteln ein Bild zu machen, wie es letztes Jahr ablief.

Auch hier geht es eigentlich nur um mich [Vgl. hierzu den Punkt “Die Sache mit dem nerven”], also streng genommen um meine Nerven. Viele Fragen können direkt beantwortet werden, wenn ihr euch auf die Suche nach einer Antwort macht, denn eigentlich wurde schon a-l-l-e-s gefragt. Vertraut mir.

Tüdelüüüü:

Das war’s von mir für euch. Wenn ihr also teilnehmen wollt, folgt dem Account @Fichteln – ich folge dann direkt zurück. Da werdet ihr auf dem Laufenden gehalten und für weitere Stimmen zum Thema #Fichteln einfach den Hashtag aufrufen.

Ich bedanke mich jetzt schon mal bei allen, die mitmachen; es wird ein riesen Spaß mit euch!

Mit den besten vorweihnachtlichen Wünschen,

Eure Fichtel-Fee Jazz

Fichteln – die Liste

Zwei Monate ist es nun her, dass ich Knallidiot auf die Idee kam, ein Wichteln auf Twitter zu initiieren. Knallkopf bloß aus dem Grund, dass es sich echt zwei Monate lang gezogen hat und nicht mal Hubba Bubba das Patentrezept für so was hat – Buya! 

Eben wegen dieser zwei Monate folgt nun die lange Liste aller Fichtel. Somit habt ihr selbst einen Einblick in die geheime Geheimnisliste der super geheimen Fichtelfee: 

@ERSTER beschenkte @ZWEITER

@freejuliastyle → @urmels

@Staubprinzessin → @ungenau_

@larifariabel → @Fabiozzo

@koerber → @netter_herr

@DaphneJehtSteil → @badespassbarbie

@Machtiiin → @Pommetie

@kiewaeldchen → @Staubprinzessin

@ezdella → @einsunterpar

@mgriessbach15 → @VerdammtMadame

@laripurlari → @Vassility

@ellebil → @the_8

@ungenau_ → @jardinduvin

@BR407 → @mgriessbach15

@Frollein_Tau → @Machtiiin

@badespassbarbie → @BaamBuFish

@Ingorant → @koerber

@scepp → @DylanDogger

@DemYucci → @paeschkee

@UnbedarftPunk → @HerrVanBohm

@Aiden_Corey → @Regendelfin

@KaeteHaete → @dasrigoross

@maerrylila → @laripurlari

@TheWiedemann → @Mme_Foufou

@SofiaLasagne → @sofridaynight

@Verwechslung → @KaeteHaete

@flysig → @ezdella

@Wasistdasnur → @outerspace_girl

@outerspace_girl → @planetenpuls

@Silli76 → @ellebil

@ohrsteckermaedl → @candlesvanilla

@the_8 → @bellalaliberta

@urmels → @ohrsteckermaedl

@candlesvanilla → @Mettministerium

@paeschkee → @freejuliastyle

@m44dmoiselle → @maerrylila

@IchBinJazz → @larifariabel

@Gefuehlsgedoens → @punkt_stumm

@Chaosfux → @TheWiedemann

@Mettministerium → @Nachtgeschrei

@troedelkatze → @Mia_zwitschert

@JasminWerder27 → @EightiesBitch

@undefiniert_ → @m44dmoiselle

@sofridaynight → @Mme_Himmelblau

@punkt_stumm → @kawasaki_twr

@Fabiozzo → @Verwechslung

@FrauUndSo → @Wickie

@pipo194 → @flysig

@worldpotato → @SofiaLasagne

@Blowballslider → @Ingorant

@pinkmango → @JasminWerder27

@planetenpuls → @scepp

@kawasaki_twr → @pipo194

@EightiesBitch → @Frollein_Tau

@Kampfkeex → @FrauUndSo

@Mme_Foufou → @BR407

@Nachtgeschrei → @Silli76

@HonigIsstBrot → @undefiniert_

@Hartweizenhirn → @wasistdasnur

@Sonntagssalon → @Frau_mitKatze

@Jetteken → @Kampfkeex

@AndyMacVoid → @BlowballSlider

@Mia_zwitschert → @DaphneJehtSteil

@Mme_Himmelblau → @yeoldeschnitzel

@vassility → @IchBinJazz

@bellalaliberta → @troedelkatze

@dasrigoross → @im_wunderland

@vintagemind → @Jetteken

@FrauSieben → @vintagemind

@jardinduvin → @FrauSieben

@yeoldeschnitzel → @Lady_Panthera

@netter_herr → @Mitzi_Le_Fox

@einsunterpar → @pinkmango77

@Lady_Panthera → @Gefuehlsgedoens

@DylanDogger → @worldpotato

@Frau_mitKatze → @kiewaeldchen

@Mitzi_Le_Fox → @UnbedarftPunk

@VerdammtMadame → @HonigIsstBrot

@Regendelfin → @wosolemio

@Pommetie → @Chaosfux

@Wickie → @Hartweizenhirn

@im_wunderland → @AndyMacVoid

@HerrVanBohm → @Sonntagssalon

@BaamBuFish → @Aiden_Corey

@wosolemio → @DemYucci

 

An dieser Stelle schon mal eine klitzekleine Entschuldigung für alle falsch geschriebene Namen.. Solltet ihr nach wie vor nichts von eurem Fichtel erhalten haben, könnt ihr euch nun direkt bei eurem Knichtel (mieser Fichtel Knecht) beschweren ❤ 

 

Habt ein schönes Wochenende und lasst die Knichtel brennen!

Eure Jazz

“Fichteln? WTF!?”

Fichtelfreunde aufgepasst, es folgt jetzt ein kleiner Zwischenpost. “Aber wozu?”, werdet ihr euch jetzt fragen und “aus Gründen!” werde ich darauf antworten.

Nachdem ich die letzten drei Tage mit euch allen in DM Kontakt stand ist mir aufgefallen, dass die Meisten nicht wissen, was Wichteln überhaupt ist. Daher möchte ich es kurz und einheitlich erklären: Normalerweise ist es so, dass alle Teilnehmer ihren Namen in einen Pott schmeissen. Ist der Pott voll, darf jeder einen Namen ziehen. Denjenigen gilt es zu beschenken. So macht jeder ein Geschenk und erhält ebenfalls ein Geschenk von demjenigen, der wiederum seinen Namen gezogen hat. Dabei unterliegen die Namen strengster Geheimhaltung, die Präsente verraten euch dann, wer euer Wichtel (in diesem Fall Fichtel) war. 

Noch knapper erklärt: Es geht ums geben und ums nehmen. Solltet ihr euch also immer noch fragen “Was habe ich dabei zu tun? Was ist meine Rolle beim Fichteln?” – eure Hauptaufgabe besteht darin, zu geben. Denn die meiste Zeit werdet ihr damit verbringen den Twitterer genauer unter die Lupe zu nehmen, der euch zugeteilt wurde und den ihr beschenken sollt. Dann geht es an den Einkauf, ans Basteln, ans Schreiben – was immer euch dazu einfällt. Abschließend muss das ganze noch zur Post; und da auch Twitterer aus Österreich, der Schweiz und (ganz Aktuell) Malta teilnehmen, muss es aufgrund des längeren Postweges früher losgeschickt werden. Es bedarf also auch etwas Organisation.

“Wann darf ich endlich einen Namen ziehen?” – Eure Ungeduld in allen Ehren, aber die Antwort darauf lautet knallhart “nie” und auch das möchte ich näher erklären. Wäre so was wie beamen mittlerweile möglich (aber nein, wir wollten ja lieber zum Mars fliegen..), stünde ich bald in eurem Wohnzimmer und ließe euch einzeln einen Namen ziehen, während ich an euren Keksen knabbern würde. Aber das geht ja leider nicht. Daher werde ich, selbsternannte FichtelFee, für euch ziehen und euch dann Namen und Adresse zukommen lassen, natürlich streng geheim via DM. 

Eine kleine Bitte noch: Wenn ihr auch weiterhin Fragen habt, schreibt doch bitte einen Tweet mit dem Hashtag #Fichteln dazu, es würde mir wirklich einiges an Arbeit abnehmen, wenn ich nicht jede Frage einzeln und per DM beantworten müsste und ihr würdet euch wundern, wie oft es die selben Fragen sind. Außerdem könnt ihr euch durch den Hashtag jederzeit informieren, denn dort landen die Neuigkeiten, sobald es welche gibt. Wie dieser Blogpost zB auch 😉

Heute ist der letzte Anmeldetag fürs Fichteln, daher nicht wundern, dass es heute noch keine Auslosung gibt, das muss schließlich auch vorbereitet werden und na ja, ich bin keine echte Fee.. aber pssssst.

Abschließend: Bitte nehmt es ernst. Es geht hier zwar nicht um Leben und Tod, aber jeder von uns, der sich für das Fichteln angemeldet hat, freut sich darauf. Enttäuschungen haben wir schließlich das ganze Jahr über, also bitte nicht vergessen, dass ihr jetzt ein Teil vom Fichtel-Projekt seid.

 

Weiterhin viel Vorfreude euch,

Jazz

“Hallo, ich bin Jazz..

..und das ist #Fichteln!”

 

Zugegeben; es war nicht sehr durchdacht, als ich gestern via Twitter fragte, ob wir nicht mal wichteln wollen.. Dabei war mir auch bloß wichtig, dass wir den Scheiß nicht Twichteln nennen und na ja, das war’s auch schon. Typisch. Aber nun sind wir über 60 Leute, die dieses Fichteln dringend durchziehen wollen, Whoop whoop! (Oh ja, ich spüre eure Euphorie in jeder einzelnen Mention, DM, Reply..)

Fest steht: Wir wollen Fichteln! Fest steht: Wir wissen nicht, wie das geht! Ok, nein, das war gelogen. Ich weiß es natürlich. Und eins sei schon verraten: es wird Arbeit geben. Das, was der gemeine Italiener am meisten scheut. Das ist also sozusagen mein Weihnachtsgeschenk an mich selbst. Weil ich mich so sehr liebe. Und euch. Und wenn daher einer meint, irgendeinen Unsinn mit den anvertrauten Daten machen zu müssen.. oder Klarnamen und Adressen durch die TL zu jagen.. oder sonst dieses Fest der Fichtelfreude ir-gend-wie zu versauen, kann sich dieser auf Besuch von mir und meinen 20 Brüdern freuen, die meine Mutter bis dahin noch schnell gebären wird.. Also Obacht! Es soll schließlich ein feucht fröhliches Fichtelfest werden.

Kommen wir nun zu meiner neuen Lieblingskategorie *kreisch*: Häufig gestellte Fragen

1. “Häää? Warum heißt das denn #Fichteln!?!?!?”

Ganz einfach: Man soll das Kind beim Namen nennen und da iiich Mutti geworden bin, darf ich es nennen, wie ich will. Es hätte auch #DeineMutterPresstGeschenkeAusPlastiktüten oder #EinSixpackBierFürDeutschland oder eben mein liebstes #Twichteln werden können.. aber dafür erntet man ja keinen Dank.. Daher Fichteln. 

2. “Das finde ich nicht gut, wenn alle meine Adresse haben!”

Verstehe ich nicht. Bei 2000 Followern sind das ca. 20 aktive Leser, sind das ca. 3 Leute die dich mögen, sind das ca. 2 Geschenke für dich! Nein, Spaß bei Seite. Es gibt nur ein Geschenk. Nein, ernsthaft, nur eins. Jaja, ok.. es bekommen nicht alle eure Adresse! Das geschieht alles per DM. Ganz vertraulich. Diskret. Bis zum DM Limit. (DM = PN -> direkt, privat, tada)

3. “Was passiert, wenn ich jemanden zugeteilt bekomme, mit dem ich gestritten habe?”

Seid kreativ! Es ist doch das Fest der Liebe! Also.. Was wolltet ihr diesem Miststück schon immer sagen? Schreibt es auf eine besinnliche Weihnachtskarte! Was wolltet ihr diesem miesen Arsch schon immer antun? Mischt es ihm in selbst gebackene Kekse unter! Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt ❤

4. “Werden wir uns treffen und Glühwein trinken?”

Gott bewahre, nein! So besinnlich Weihnachten auch sein mag, nein. Ich kann hier gar nicht so viele Neins einfügen, wie für diese Antwort nötig wären.. Weihnachten ist Stress; glaubt Ende November nichts, was diese pastellfarbenen Werbungen von sich geben, es wird die Hölle werden, die Hölle! Aber hey, für ein paar Tage Himmel.. in zwei Wochen wird uns allen der Kopf woanders stehen (Psychos kennen das..) und nichts liegt da “ferner”, als sich “mal eben” auf “einem Weihnachtsmarkt in Deutschland” zu “treffen”. Beachtet hierzu zusätzlich den Punkt “Italiener und Arbeit”. Außerdem arten “” bei mir grundsätzlich aus, das bitte nicht beachten. 

5. “Wie kann ich teilnehmen?”

Gestern, am 25.11., schickte ich einen Tweet los mit dem Inhalt: “Wollen wir nicht mal wichteln? (…) Fav für Teilnahme”. Natürlich ist es jetzt aber so, dass ich diesen Tweet nicht RT kann (stellt euch nur mal vor das ginge.. ich kann die Apokalypse schon leise röcheln hören..) Ergo: Entweder ihr sucht und findet diesen Tweet und besternt ihn oder ihr schreibt einen Tweet mit dem Hashtag #Fichteln. 

6. “Dürfen Schweizer auch teilnehmen?”

Alter! Ihr habt die beste Schokolade, den besten Käse, die irrwitzigsten Dialekte – ihr seid prädestiniert fürs Fichteln! Anders ausgedrückt: ja. Der ein oder andere wird mehr Porto zahlen müssen, wie ihr wahrscheinlich auch.. aber ums Porto ging es in der Frage nicht, also ja. Einfach nur ja. Nein, Schokolade. Also Toblerone. Eigentlich ist Toblerone die Antwort. Mmmh, Toblerone..

 

Und hier nun *Trommelwirbel*: der Ablauf

Bis Sonntag, den 1.12., habt ihr noch die Möglichkeit euch anzumelden. Aber ich nehme ich mir das Recht raus, das Fichteln für beendet zu erklären, sollten wir einfach zuuuu viele werden. (Vgl. hierzu Punkt 1 “(…) wie ich will”)

Ich werde euch dann folgen und ihr mir bitte auch, dann könnt ihr mir per DM (!!) eure Adressen zukommen lassen, die ich vertraulich behandeln werde. Wir folgen uns bitte so lange, bis ihr eine DM von mir bekommt, die die Adresse desjenigen beinhalten wird, den ich für euch ausgelost habe. Außerdem werde ich euch auch den Twitternamen desjenigen nennen, damit ihr euch ein “passendes” Präsent überlegen könnt. Vielleicht “kennt” ihr euch ja schon, vielleicht auch “nicht”.. “Spannung!”

Wir zwei 😉 müssen ja dann nicht heiraten und können danach wieder getrennte Wege gehen, keine Sorge.. Was auch die Frage beantwortet, ob auch diejenigen teilnehmen können, die mich hassen und die ich evtl. hasse: Klar. Vgl. hierzu “vergiftete Kekse” und “Fest der Liebe”.

Es wird eine Auslosung geben, bei der ich einen Kranz aus frischen Blumen tragen werde und auch sonst wird mein Haar wunderbar duften.. noch so viel: Eine Fichtel Auslosung ist, wenn eure Twitternamen (und meiner auch) gefaltet in einer Schale liegen und ich Lotto Fee spiele. Davon hab eigentlich nur ich was, weil ich dann einfach alles weiß. Ich bin also so was wie die allmächtige Fichtel Fee, die NSA hinter den Kulissen der Kulisse, der Balthazar der Neuzeit.

Und jetzt seid ihr dran!

Fichteln ist auch für mich neu, also lasst hören.. Sollen wir einen Betrag wie zB 5€ festlegen? Oder ein Oberthema auswählen? Ein Motto? Habt ihr weitere Anregungen? Was sollte man keinesfalls machen? Wünscht ihr euch noch was anderes außer Bier? Habe ich irgendetwas nicht bedacht? Liebt ihr mich? Hab ich viele Rechtschreibfehler gemacht? Das wichtigste eben.. 

Bitte lasst es mich unter dem Hashtag #Fichteln wissen. Ich erwähne es einfach noch mal. Und noch mal: der Hashtag heißt #Fichteln und es ist von immanenter Bedeutung, dass ihr euch den merkt. Ich wiederhole: #Fichteln! Und jetzt alle: FICHTELN! 

 

 

In diesem Sinne: Happy Fichteln!

Jazz